Ralph Richardson: Schauspielerei ist die Kunst, die Menschen im Theater vom Husten abzuhalten.

15 Jugendliche aus einer Stadt im Ruhrgebiet gründen eine Theatergruppe. Sie proben in einem Senioren und Pflegeheim. Der erste Zuschauer schläft in seinem Rollstuhl ein. Die zweite Zuschauerin amüsiert sich königlich. Als sie zu der nächsten Probe eingeladen wird, teilt sie bedauernd mit, dass sie irrtümlich in diesem Haus verweile und in der nächsten Woche wieder zu Hause sei. 15 Schüler der Internationalen Förderklasse eines Berufskollegs spielen Theater. Sie kommen aus Afrika. Sie sprechen kein Deutsch. Was passiert, wenn 30 Jugendliche im Ruhrgebiet in einem Senioren und Pflegeheim versuchen, die Menschen vom Husten abzuhalten?

K4A7697.jpg

2015 Abhauen oder Ankommen, 2016 Die Springfalle, 2017 Ali Baba und die 40 – Pardon – 3 einhalb Räuber, 2018 Styrum Side Story

2015: Abhauen oder Ankommen 31 Kinder und Jugendliche aus Afghanistan, Deutschland, Eritrea, Ghana, Italien, Irak, Lettland, Marokko, Nigeria, Polen, Türkei und den USA zeigten das Kultur starkmacht. Und gingen nach dem Motto: „Keine Atempause – Geschichte wird gemacht“, im September 2015 in die nächste Runde: mit Routiniers und neuen Gesichtern. Die Springfalle Sir Walter Hufschmidt konnte für unser Vorhaben gewonnen werden…